DOCO-Gruppe – Qualität

Alle Produkte und Systeme von DOCO werden unter Verwendung der besten und fortschrittlichsten Qualitätssicherungskontrollen entwickelt und hergestellt.

Unsere Produkte werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften und Gesetzen entwickelt, oder anders angegeben. Abmessungen, Toleranzen, Material, Funktionen und Verarbeitung werden spezifisch für jedes Produkt ausgewählt, damit jedes Produkt auf eine Anwendung zugeschnitten ist. Mit unserer modernen 3-D-Modellierungssoftware können wir Festigkeitsberechnungen (FEM-Analyse) durchführen, die angeben, wie das Produkt auf dynamische Kräfte reagiert. Diese Spezifikationen werden in Produktzeichnungen und technische Datenblätter umgesetzt, die in unseren Produktionsstätten zur Qualitätssicherung verwendet werden. Sobald die ersten Testprodukte hergestellt wurden, werden sie getestet und in der DOCO-Zentrale in den Niederlanden umfassend getestet.
Für spezifische Tests entwickeln wir unsere eigenen Testgeräte. Diese Testgeräte simulieren die Verwendung des Produkts unter normalen Bedingungen, um Haltbarkeit und Funktionalität zu gewährleisten. Während der Herstellung und vor dem Transport in unser Lager werden die Produkte von speziell ausgebildeten Qualitätskontrolleuren von DOCO getestet. Wenn die Produkte in unserem Zentrallager in den Niederlanden ankommen, führt unser Qualitätsingenieur eine abschließende Produktprüfung durch, um die Übereinstimmung der Produkte mit den Spezifikationen zu bestätigen.

Interne Tests:

  • Haltbarkeitstests
    • Türenprüfstand
    • Rollenprüfstand
    • Federhaltbarkeitstest
  • Zugfestigkeit (Zugversuche)
    • Seiltrommeln
    • Federstecker
    • Bodenkonsolen/Seilbruchsicherung
    • Stahlseile
  • Sicherheitstests gemäß EU-Normen
    • Seilbruchsicherungen
    • Federbruchsicherungen
  • Rollenaufprall- und Falltest
  • Abmessungskontrolle (Überprüfung während der
    Produktion und am fertigen Produkt)
  • Überprüfung der Oberflächenbeschaffenheit

Externe Tests:

  • CE-/ITTr-Tests
    (in Zusammenarbeit mit TÜV Deutschland/SP Schweden)
  • Produktnorm (13241-1)
  • Windlast (EN 12424/444)
  • Luftdurchlässigkeit  (EN12426/427)
  • Wärmedurchgang (EN12425)
  • Thermal transmittance (EN12428)
  • Sicheres Öffnen/mechanische Stabilität (EN 12604/605)
  • Sicherer Betrieb von motorisch angetriebenen Türen (EN 12453/445)
  • Installation and usage of door components (EN/12635)
  • Einbruchsicherheit (ENV 1627-1630)
  • Corrosion resistance (according EN1670/ISO 9227)
  • Härteprüfung (gemäß ISO 2639)
  • DSC-Analyse von Kunststoffteilen
    (Materialidentifikation und Materialreinheit)
  • XRF-Analyse